Kontakt
Ising GmbH
Bahnstraße 4
55543 Bad Kreuznach
Homepage:www.ising-kreuznach.de
Telefon:0671 83688-0
Fax:0671 83688-50

Flexible Wärme in puristischem Design

Design-Heizkörper Zehnder Fina Lean Bar jetzt auch im Elektro­betrieb

Der ästhetische Badheiz­körper Zehnder Fina Lean Bar über­zeugt mit seinem pu­ris­tisch-redu­zierten Design. Durch seine klare und gerad­linige Form fügt sich der Heiz­körper naht­los in jede moderne Bad-Archi­tektur ein. Ein eleganter Hand­tuch­halter ergänzt die zeit­los-elegante Formen­sprache und sorgt zu­dem für kuschelig vor­gewärmte Hand­tücher. Nun bietet Raum­klima­spezialist Zehnder seinen belieb­ten Bad­heiz­körper auch in einer rein elek­trischen Aus­füh­rung an. Das bedeutet flexible Wärme das ganze Jahr über und das unab­hängig von der Zentral­heizung. Die neue Elektro-Version über­zeugt mit ihrer ein­fachen Steuerung dank individuell ein­stell­barer Tages- und Wochen­programme sowie einer inte­grierten Timer-Funktion.

Zehnder Fina Lean Bar elektrisch
Fotos: Zehnder Group Deutschland GmbH
Zehnder Fina Lean Bar elektrisch
Fotos: Zehnder Group Deutschland GmbH
Zehnder Fina Lean Bar elektrisch
Fotos: Zehnder Group Deutschland GmbH

Zehnder Fina Lean Bar be­sticht durch eine beson­ders schlanke Front­fläche und wird damit zum zeit­los-optischen Blick­fang im modernen Bade­zimmer. Die große Ober­fläche des Heizkörpers sorgt zudem für eine an­genehme Strahlungs­wärme und die flache Bau­form für ein beson­ders schnelles Auf­heizen. Ein stufenlos höhen­verstell­barer, verchromter Hand­tuch­halter ergänzt dabei die puris­tische Formen­sprache und sorgt für angenehm vor­gewärmte Hand­tücher. Dank der glatten Ober­fläche lässt sich der Design-Heiz­körper vom Raum­klima­spezialisten Zehnder beson­ders ein­fach und hygienisch reinigen. Der Elektro­betrieb ermög­licht das ganze Jahr über an­genehm warme Hand­tücher, und zwar unab­hängig von der Zentral­heizung. Die verdeckt an­gebrachte Elektronik­einheit sorgt außer­dem für ein reduziertes, puristisches Design. Die neue Elektro-Version des Design-Heiz­körpers mit ein­gebautem Heizstab RACY-C sorgt für höchste Flexi­bilität und noch mehr Kom­fort im Bade­zimmer. Dank indivi­duell einstell­barer Tages- und Wochen­programme sowie einer Timer-Funktion lässt sich der Heiz­körper beson­ders einfach und kom­fortabel steuern. Die Fenster-offen-Erkennung sowie der niedrige Energie­verbrauch im Stand-by-Modus (? 0,5 W) sorgen für energie­effizientes und kom­fortables Heizen. Die Steuerung erfolgt über ein separates, batterie­betriebenes Funk­steuer­gerät, welches flexibel platziert werden kann. Auch eine Tasten­sperre ist bei Bedarf aktivierbar. Zehnder Fina Lean Bar ent­spricht außer­dem der euro­päischen Öko­design-Richt­linie und ist besonders energie­effizient.

­Zehnder Fina Lean Bar in der rein elek­trischen Aus­führung gibt es in fünf unter­schied­lichen Modell­größen: in der Bauhöhe 1300, 1500 und 1800 mm, in der Baulänge 500, 600 und 700 mm und erreicht damit Leis­tungen von 350, 500 und 750 Watt. Verfügbar ist der Design-Heizkörper ab sofort in nahezu allen Farben der Zehnder Farbkarte. Die Elektro-Version ist für einen Netzanschluss von 230 Volt geeignet und wird mit einem Anschluss­kabel von 1,2 m mit Schuko­stecker geliefert. Die Lieferung erfolgt bereits montage­fertig und enthält formschöne Wand­konsolen.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang